Aktivitäten und Rückblicke auf unsere verschiedenen Veranstaltungen

Aushang Nr.5-17 als PDF. update 23.10.17
Jahresprogramm 2018 als PDF. update 28.11.17

Rückblick SCHNITTKURS

 Bei bestem Winterwetter wurde bei Horst Groß Garten der Schnittkurs durchgeführt.
Nach der Begrüßung durch Fachwart Chris Hörnle wurde auf die Wichtigkeit des Schnittes von Obstgehölzen hingewiesen. Da durch wird der Ertrag, die Pflegearbeiten und das Wachstum beeinflusst.
Der Fachmann vom Obsthof konnte an verschiedenen Obstarten eindrucksvoll den Verjüngungsschnitt
- Leitäste und Mitte suchen
- Ein kürzen, bzw. auf günstige Verlängerungen weiterleiten
– Auslichten
wie hier im Bild an Sauerkirsche zeigen.
Die Schnittunterweisung wurde zudem an Apfel, Birne, Zwetschge und Beeren gezeigt. Zwischendurch wurden auch Fragen von den Besuchern gestellt und beantwortet.
Weitere Bilder auf unserer Webseite.

Rückblick Herbstfeier

Am 18.11.17 19.00 Uhr Einlass 20.00 Uhr Beginn
Im Restaurant Trompetle Köstlinstr.109 Weilimdorf

 Programm „Lasst Blumen sprechen“ Liebesgeplauder mit Gesang
Diese Vorstellung ist ein kurzweiliger Abend über die unterschiedlichen Arten menschlicher Liebe.
Die Schauspielerin Ellen Schubert stellt An- und Aussichten über vielfältige, allzu menschliche Liebesangebote vor.
Episoden, Gedichte und Kurzerzählungen (teilweise in Dialekt) ergänzt die Schauspielerin mit einem Strauß abwechslungsreicher Lieder und Melodien. Ihr Begleitinstrument ist die Gitarre. Dieser melancholisch-heitere Ausflug ins menschliche Liebesleben löst Lachblockaden, bietet dem Publikum Wiedererkennungswert, kommt aber ohne peinliche Sentimentalitäten an die Augen und Ohren der Betrachtenden.

Eintritt frei

Rückblick Hof-Festle beim Obsthof Hörnle

3.10.17
 Als heuer im April und Anfang Mai die Spätfröste verbreitet die Blütenpracht schädigten, runzelte sich bereits die Stirn von Weilimdorfs Obstbauer Chris Hörnle - und die Ernte sollte komplett ausfallen. Stört aber am Ende nicht, das Mostfass bleibt halt trocken, gefeiert wird trotzdem!
Denn statt eines Wagens voller Äpfel empfingen Vater und und Sohn Hörnle (siehe zweites Bild) die Gäste am 3. Oktober 2017 eben mit einem "Karren" voller Kürbisse, denn diese Ernte war bzw. ist gesichert - bunt, rund, eckig, kantig oder oval, mit und ohne Farbe.
Und so gab es neben Kaffee und Kuchen ebenso Viertele und Bier wie auch gärigen Most oder "Hörnles naturtrüben Apfelsaft" vom Vorjahr, denn 2016 war die Ernte umfangreich. Dazu frische Bratwurst - oder auch "Dinnede" (Flammkuchen) mit Kürbis, in der Scheune spontane Musik mit Mundharmonika. Trotz drohender Schauerwolken blieb es trocken, geregnet hatte es in der vergangenen Nacht bekanntlich genug!
Text Hans-Martin Goede

Rückblick Veitshöchheim-Würzburg

28.5.17
 Ausflug nach Veitshöchheim und Würzburg am 28.5.2017
Bei bestem Reisewetter fuhren Mitglieder und Freunde des OGV Weilimdorf nach Veitshöchheim und Würzburg.
Der fachliche Teil war die Bayrische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau.
Mit 2 fachkundigen Führern erkundigten wir dann das 12 ha große Gelände mit Sichtungsgarten für Beet- und Balkonpflanzen.
Der Rundgang führte auch in die unterschiedlichen Bereiche des Garten und Landschaftsbaus. 2 Stunden vergingen wie im Flug. Nach der Stärkung im Ratskeller in Veitshöchheim ging es auf dem Main mit dem Schiff entlang der Weinberge nach Würzburg. Dort ging es weiter zur Stadtrundfahrt mit einem Fremdenführer.
Dank der Klimaanlage des Reisebusses der Firma Binder war die Stadtrundfahrt erträglich. Der Abschluss war in Ilsfeld.
In der Zusammenfassung: Ein gelungener und lehrreicher Ausflug mit dem OGV Weilimdorf.

Rückblick Hauptversammlung 2017

am 18.März 2017
Im Restaurant Trompetle Köstlinstr.109 Weilimdorf Beginn 19 Uhr

 Begrüßung und Bericht durch den 1. Vorsitzenden
Ulrich Hörnle begrüßt zur 110. Jahreshauptversammlung des Vereins die anwesenden Mitglieder und Gäste, insbesondere Herrn Winter, Vorsitzender des KOV Stuttgart.
Er stellt fest, dass keine Änderungen oder Erweiterungen der Tagesordnung beantragt wurden.
Ulrich Hörnle betont wie wichtig und gut es ist, diesen Versammlungssaal wieder alleine nutzen zu können und dankt dafür den Pächtern. Das anschließende Gedenken an die verstorbenen Mitglieder zeigt wie wichtig dies ist.
Er berichtet von den gemeinsamen Aktivitäten des Vereins im Jahr 2016 unterstützt durch die Präsentation von Bildmaterial.
Sein Dank gilt dem Vorstand, dem Beirat und allen Helfern und Helferinnen bei diesen Aktivitäten. Der 1. Vorsitzende dankt der Kassiererin für die korrekte Arbeit des vergangenen Vereinsjahres.
Anwesend ist der Jubilar Konrad Ritz. Er und seine Frau Roswitha werden für die 10 jährige Mitgliedschaft geehrt. Auch Matthias Hummel kann die Ehrung für 25 jährige Mitgliedschaft entgegennehmen. Die Ehrungen nehmen Herr Winter und Ulrich Hörnle vor.
Das Beiratsmitglied Dieter Aspacher stellt den abwesenden Jubilaren die Urkunde, die Nadel und ein Präsent zu.
Fachvortrag von Christian Hörnle
"Die Obstbestäubung nachhaltig sichern – Der Einsatz von Mauerbienen im Obstbau"
Unterstützt von Markus Lohmüller vom Naturschutzcenter.de mit einem Infostand zum Thema Wildbienen.

Rückblick SCHNITTKURS

 Bei bestem Winterwetter wurde im Weber Garten der Schnittkurs durchgeführt.
Nach der Begrüßung durch Vorstand Uli Hörnle wurde auf die Wichtigkeit des Schnittes von Obstgehölzen hingewiesen. Da durch wird der Ertrag, die Pflegearbeiten und das Wachstum beeinflusst.
Der Obstbauberater der Stadt Herr Andreas Siegele konnte an verschiedenen Obstarten eindrucksvoll den Verjüngungsschnitt
- Leitäste und Mitte suchen
- Ein kürzen, bzw. auf günstige Verlängerungen weiterleiten
– Auslichten
wie hier im Bild an Sauerkirsche zeigen.
Die Schnittunterweisung wurde zudem an Apfel, Birne, Zwetschge und Süßkirsche gezeigt. Zwischendurch wurden auch Fragen von den Besuchern gestellt und beantwortet.
Weitere Bilder auf unserer Webseite.

 

 

nach oben