Aktivitäten und Rückblicke auf unsere verschiedenen Veranstaltungen

Jahresprogramm 2016 - 2017 als PDF. update 14.12.16

Rückblick SCHNITTKURS

 Bei Sonnenschein wurde am 3.12. auf die kommende Schnittsaison eingestimmt.
So wurde nach der Begrüßung durch Vorstand Uli Hörnle am Treffpunkt im Hof auf die Wichtigkeit des Schnittes von Obstgehölzen hingewiesen.
Da durch wird der Ertrag, die Pflegearbeiten und das Wachstum beeinflusst.
Die Schnitteinweisungen wurden in 2 Gruppen gezeigt. Wobei Chris Hörnle seinen Vater bei der Praxis in verschiedenen Kulturen unterstützt hat.
Zwischendurch wurden auch Fragen von den OGV´ler und Gästen gestellt und beantwortet.

Rückblick Herbstfest 2016

am Freitag, 30. September 2016
 Jubiläumsveranstaltung zum 110 jährigen OGV- Jubiläum
Der OGV lud ein, und sie kamen zuhauf.
200 Mitglieder und Gäste füllten den Saal der Gemeinde St. Theresia um das 110 jährige Gründungsjubiläum zu feiern.
Bezirksvorsteherin Frau Zich, Herr Winter, 1. Vorsitzender des Kreisverbands der Obst- und Gartenbauvereine Stuttgart e.V. und Ulrich Hörnle, 1. Vorsitzender des örtlichen OGV begrüßten die Gäste.
Frau Zich betonte in ihrem Grußwort die Attraktivität des traditionellen Mostfestes auf dem Löwenmarkt und die gute Qualität und Frische des handgepressten Apfelsafts.
Herr Winter wies in seiner Rede auf die Bedeutung der Obst- und Gartenbauvereine im Hinblick auf die Landschaftspflege hin. Eine weitere Aufgabe bestünde auch im Wissenstransfer unter den Mitgliedern und Gästen bei Schnittkursen und Fachvorträgen.
Kurzweilig, variationsreich und musikalisch gekonnt sorgte das schwäbische Mundartduo „Schoofseggl“ für gute Stimmung im Saal.
Es folgten die Hits:
„Super Schwoba“ , „i moog koin Reis“ und
„Mir fährt des Kraut so im Ranza rum, do bleibt der A…. net stumm……..“
Herzlichen Dank gebührt auch dem Küchen-Team der Gemeinde St. Theresia für ihre bewährt sehr gute Arbeit.

Rückblick Traditionelles Mostfest 2016

am Freitag, 30. September 2016
 Dank des Einsatzes der zahreichen Helferinnen und Helfer im OGV könnte traditionsgemäß das Mostfest am 30.9. auf dem Löwenmarkt in gewohnter Weise stattfinden.
Streuobst wurde aufgelesen, die Äpfel gewaschen und zerkleinert, anschließend geraspelt und mit Muskelkraft gepresst.
Der vitamin- und mineralreiche Tank mit einladender Farbe schmeckte wie immer köstlich.
Diese Aktion wurde von einigen Schul- und Kindergartengruppen begleitet.




Rückblick ……und um Ulm herum leid a Klötzle Blei 2016

am 26.Mai 2016
 An Fronleichnam gingen 46 Mitglieder des OGV auf den Jahresausflug Richtung Ulm und Blaubeuren.
Ein Bus der Fa. Binder brachte uns schnell und sicher ins Zentrum von Ulm. In zwei Stadtführungsgruppen wurde uns die Stadt von der besten Seite gezeigt. Moderne neue Gebäude stehen auf engstem Raum neben sorgfältig renovierten Objekten aus dem Mittelalter. Kein Gegensatz, sondern ein sich bereicherndes Miteinander. Das historische Fischer- und Gerberviertel mit der Glaspyramide, der Stadtbibliothek und der Münsterplatz mit dem modernen Stadthaus und dem Münster sind gelungene Beispiele für städteplanerische Qualitätsarbeit.
Das Zunfthaus der Fischer bot uns eine gute, stimmungsvolle und schnelle Gastronomie. Weiter ging es per Bus nach Blaubeuren. Das Blautopfbähnchen nahm uns auf und fuhr uns eine Stunde bequem um das Städtchen herum und an die wichtigen Sehenswürdigkeiten Blaubeurens heran. Die Informationen per Ansagen haben diese beschauliche Fahrt abgerundet.
Zurück am Blautopf blieb noch eine Stunde Zeit zur eigenen Verfügung, die die meisten Weilemer zur Kaffeeeinkehr um den Blautopf herum nutzten. Der kleine Gewitterguss mit der damit verbundenen Abkühlung konnte die Stimmung nicht trüben.
Der Ausklang auf der Heimfahrt fand im bewährten Deutschen Haus in der Nähe von Gruibingen statt. Kurz vor 21.00 Uhr hatte uns Weilimdorf wieder.
Wolfgang Hartmann

Rückblick Blütenrundgang 2016

am 24.April 2016
 Unser Blütenrundgang führte vom Hof an der Ditzingerstr. als erstes zu den Neugepflanzten Birnen und Apfelbäumen, die letztes Jahr vom OGV gepflanzt wurden. Diese sind schön gewachsen und tragen schon reichlich Blüten.
Danach ging es über das Erdbeerfeld zum Gerlinger Weg und weiter zum Rennsträssle.
Chris Hörnle erklärte den Besuchern wissenswertes über die Besuchten Kulturen. So sah man sehr viele Frostspanner (Raupen die jetzt das junge Blatt und Blüten fressen). Da es diese Woche sehr nasskalt wird, ist abzuwarten wie die Befruchtung der Süßkirsche erfolgt.
Anschließend erläuterte er noch die Neue Nisthilfe und Zucht von Mauerbienen. Da diese Art sich hervorragend als Obstbestäuber eignet.
Danach konnten wir uns bei den Hundefreunden bei Kaffee und Kuchen aufwärmen.


Rückblick Hauptversammlung 2016

am Samstag, 18. März 2016
 Fachvortrag mit Bildern über
50 Jahre – Niederstamm - Jubiläum

Bericht folgt..




Rückblick SCHNITTKURS

 Am 30.1. wurde mit dem Obstbauberater der Stadt Stuttgart Herr Andreas Siegele auf die kommende Schnittsaison eingestimmt. So wurde nach der Begrüßung durch Vorstand Uli Hörnle am Treffpunkt beim Speierling auf die Wichtigkeit des Schnittes von Obstgehölzen hingewiesen.
Da durch wird der Ertrag, die Pflegearbeiten und das Wachstum beeinflusst.
Auf den Bildern sind unsere 2 Topaz Bäume. Diese eignen sich hervorragend aufgrund ihrer Schorfresistenz für den Hausgarten.
Zwischendurch wurden auch Fragen von den OGV´ler und Gästen gestellt und beantwortet.


 

 

nach oben